· Startseite · Wirkungen · Inhaltsstoffe · Erfahrungsberichte · Produktinfo/Bestellseite · FAQ · Impressum

Krillöl hilft gegen Allergien wie etwa Heuschnupfen

Mehrere Studien in der USA haben ergeben: viele Patienten, die regelmässig Krill-Öl einnahmen, hatten keine saisonal bedingten Pollen-Allergie-Symptome mehr oder nur noch stark reduzierte Beschwerden.

 

Die Erklärung dazu sieht wie folgt aus: Allergien sind eine Überreaktion des Immunsystems auf an und für sich harmlose Stoffe. Diese Überreaktion sind eine Art Entzündungen welche durch das im Krillöl vorhandene Astaxanthin und die Omega-3-Fettsäuren bekämpft werden.

 

Dies führt zu stark reduzierten Symptomen bei Heuschnupfen, sprich Pollen-Allergien, bis hin zum kompletten Verschwinden! Das sind absolut überzeugende Gründe um es selbst auszuprobieren!

 

Nutzen auch Sie diese Naturheilmittel um Ihre Pollenallergie zu bekämpfen! Beachten Sie, dass mit der Einnahme wenn möglich 2-3 Monate vor Beginn der eigentlichen Pollensaison begonnen wird! Das Bestellformular finden Sie hier.



 

Weitere Informationen zu den Wirkungen von Krillöl auf Allergien finden Sie in dieser Broschüre (externer Link). Diese können Sie downloaden und ausdrucken.

 

Erfahren Sie mehr über weitere Wirkungen von Krillöl oder lesen Sie hier Erfahrungsberichte von überzeugten Anwendern.

 

Hier bestellen

Krillöl wird aus dem antarktischen Klein-
krebs Krill gewonnen. 100% Natur pur,
ohne Zusätze, direkt aus den reinen Gewässern der Antarktis!




Hier klicken um zur Bestellseite zu gelangen

· Startseite · Wirkungen · Inhaltsstoffe · Erfahrungsberichte · Produktinfo/Bestellseite · FAQ · Impressum